Buntes Treiben bei Musik und Flohmarktschnäppchen

Tagelang haben die Veranstalter gebangt, ob das Wetter wohl mitmacht… Und tatsächlich kam pünktlich am Samstagvormittag die Sonne raus. Zum vierten Mal lud die Heusteigschule am 6. Mai 2017 zu ihrem Frühlingsfest mit Floh- und Kreativmarkt ein.

Schulhof – mal ganz anders „bespielt“
In diesem Jahr feierte der Caritasverband für Stuttgart e.V. sein 100jähriges Jubiläum auch beim Frühlingsfest und hat dafür ein buntes Programm auf die Beine gestellt: Die Band Hitstix sorgte mit aktuellen Songs und Klassikern für allerbeste Stimmung auf dem Schulhof. So stiegen mit Nenas „99 Luftballons“ die bunten Caritas-Ballons in den Himmel über der Heusteigschule, versehen mit kleinen gerollten Zetteln, auf die die Kinder Wünsche schrieben oder diktierten. Waghalsige Artisten und Stelzenläufer ließen die Besucher staunen. Ebenso die Aktionskünstler, die live an ihren Kunstwerken arbeiteten und sie später meistbietend an die Leute brachten.

In der Turnhalle tobten die Kinder im Bewegungsparcour und auf den Hüpfburgen oder ritten auf Hermine und Mississippi ihre Runden. An der bei Insidern schon berühmt berüchtigten Schleckstation versorgte Mary Poppins mit kleinen Tüten voll süßer Leckereien. Wo sonst während den Unterrichtspausen Fußballspiele ausgetragen werden, konnten die Besucher an den zahlreichen Flohmarktständen Schnäppchen machen.

Wohlfühlen in netter Gemeinschaft
Gut gelaunte Besucher von nah und fern, hochzufriedene Flohmarktverkäufer und ein rundum fröhliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen oder Maultaschen und Spätzle – das zeichnete auch in diesem Jahr unser Frühlingsfest aus: ein Gemeinschaftswerk von Lehrern, pädagogischen Fachkräften, Schülern und Eltern der Heusteigschule. Der Elternbeirat hat mit seinem Kaffee und Kuchen-Verkauf rund 700 Euro eingenommen und spendet den kompletten Betrag für den neu geplanten Sinnes- und Wahrnehmungsraum.

Ganz besonders großer Dank gilt Sonja Greuter, der Leiterin und guten Seele unseres Ganztagsbetriebs, ihrem GTS-Team und Ehemann Ralph sowie Anette Burkert, die alle mit riesigem Engagement Ablauf und Programm des Frühlingsfests gestaltet haben. Ebenso an unsere Schulleiterin Nadine Reinhardt und das ganze Lehrerteam sowie alle Eltern, die durch ihre Unterstützung das Fest so schön gemacht haben.

Das nächste große Ereignis steht auch schon bald an: Am 19. und 20. Mai, jeweils um 16 Uhr, stehen alle Heusteigschüler aus den Klassen 1 bis 4 auf der Bühne der Turnhalle. Dann wird das Musical „Leben im All – Eine rockige Reise durch die Galaxie“ zum Besten gegeben. Alle Nachbarn aus dem Viertel und Freunde der Heusteigschule sind herzlich eingeladen.